Häufige Fragen & Antworten zum Corona Test 

Finden Sie hier Antworten auf häufig gestellte Fragen zum Antigen-Schnelltest, PCR-Labortest oder Antikörper-Test.

Wir erklären Ihnen die unterschiedlichen Corona Tests, informieren Sie über den Testablauf bei Schnelltest Berlin und erläutern wie Sie Ihr Testergebnis bei uns erhalten erhalten.

  • Wo kann ich mich testen lassen?
    Sie finden uns 3 mal in Berlin, und zwar in der Uhlandstraße 181-183 in Berlin Charlottenburg, in der Auguststraße 20 in Berlin Mitte sowie in der Richardstraße 85/ 86 in 12043 Neukölln. An allen 3 Standorten werden sowohl PCR-Labortests als auch Antigen.Schnelltests angeboten. Am Standort in Mitten führen wir zudem zusätzlich Antikörper-Tests durch.
  • Wann sollte ich mich testen lassen?
    Der beste Weg, um die Übertragung zu verhindern, besteht darin, sich und andere vor Infektionen zu schützen – durch regelmäßiges Testen und Hygienemaßnahmen. Daher wird zu regelmäßigen Tests (Antigen + PCR möglich) geraten – insbesondere auch im privaten und beruflichen Bereich, wo regelmäßige Antigentests vor allem Familie, Freunde, Mitarbeiter und Kollegen schützen sollen. Dazu finden zertifizierte, vom Bundesministerium für Gesundheit zugelassene Antigen Schnelltests von Firmen wie Roche oder Siemens Anwendung. Die PCR Labor Tests werden in Deutschland hergestellt und ausgewertet und entsprechen den Vorgaben für anstehende Reisen und für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.
  • Welcher Test Wird Verwendet? Der Antigen Schnelltest oder der PCR Test?
    Unterschieden wird zwischen Antigen- und PCR Tests, die in Berlin angeboten werden. Durchgeführt werden die Tests von medizinischem Personal. Die verwendeten Antigen-Tests sind zum direkten Erregernachweis des Coronavirus SARS-CoV-2 und Gegenstand des Anspruchs nach § 1 Satz 1 gemäß "Dritte Verordnung zur Änderung der Verordnung zum Anspruch auf bestimmte Testungen für den Nachweis des Vorliegens einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2 (Coronavirus-Testverordnung – TestV)". Im privaten und beruflichen Bereich sollen die Antigentests vor allem Familie, Freunde, Mitarbeiter und Kollegen schützen. Dazu finden zertifizierte, vom Bundesministerium für Gesundheit zugelassene Antigen Schnelltests von Firmen wie Roche oder Siemens Anwendung. Die verwendeten PCR Tests werden in Deutschland hergestellt und ausgewertet und entsprechen den Vorgaben für anstehende Reisen und für Reiserückkehrer aus Risikogebieten.
  • Wie unterscheidet sich der Antikörper-Test vom Antigen-Schnelltest oder PCR-Test?
    Der Antikörper-Schnelltest zeigt an, ob ihr Körper als Reaktion auf eine zurückliegende Covid-19 Erkrankung Antikörper gegen das Corona Virus gebildet hat. Im Gegensatz zum Antigen-Test oder PCR-Test ist der Antikörper-Test nicht für Akutdiagnostik geeignet.
  • Wie und wann erhalte ich das Testergebnis?
    Den Befund des Antignetest erhalten Sie binnen 30 Minuten per Email. Das Loborergebnis des PCR Test erhalten Sie - bei Probenentnahme bis 16 Uhr werktags (bis 14 Uhr am Wochenende) - am nächsten Tag. Der Ablauf ist DSGVO konform und unterstützt die anonyme diagnostische Befundung. Das Ergebnis wird digital (PDF) zur Verfügung gestellt.
  • Wie Ist Der Testablauf?
    Zum Nachweis einer Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2H wird eine Probe aus den Schleimhäuten (Nasopharyngealabstrich) der Atemwege entnommen. Dies erfolgt durch einen Abstrich von der Rachenwand und/oder aus dem Nasen-Rachenraum. Durch die Erfahrung unserer Mitarbeiter geschieht dies schnell, gründlich und wenig unangenehm.
  • Was passiert, wenn mein Test positiv ist?
    Ist eine Infektion anzunehmen, besteht das Risiko, dass Sie als infektiös für andere Personen zu betrachten sind, weshalb es zwingend notwendig ist, dass Sie sich umgehend in Quarantäne begeben und die vom RKI empfohlenen Maßnahmen in Kooperation mit dem Gesundheitsamt eingeleitet werden. Da es sich nach dem Infektionsschutzgesetz um eine meldepflichtige Krankheit handelt sind wir dazu verpflichtet eine Meldung beim zuständigen Gesundheitsamt zu machen um das weitere Vorgehen zu initiieren. Das zuständige Gesundheitsamt finden Sie über diese website: https://tools.rki.de/PLZTool/ Zusätzlich sollte der Befund Ihres positiven Antigen-Schnelltests mittels eines PCR-Test überprüft werden. Im Falle eines positiven Testergebnisses erhalten Sie im Anschluss weitere Informationen.
  • Ab welchem Alter darf der Test gebucht werden?
    Grundsätzlich dürfen Personen ab drei Jahren getestet werden. Jedoch müssen Eltern Ihre Kinder unter 14 Jahren zum Termin begleiten. Kinder über 14 Jahren dürfen – mit einer Einverständniserklärung Ihrer Erziehungsberechtigten – einen Test buchen und eigenständig den Termin wahrnehmen.
  • Wird ein negatives Testergebnis nach Einreise aus einem Risikogebiet anerkannt?
    Das Bundesministerium für Gesundheit hat in seiner neuen nationalen Teststrategie (Coronatests in Deutschland, Stand: 11.11.2020) beschlossen, dass bei Einreise aus einem Risikogebiet auf Anforderung des jeweiligen Gesundheitsamtes ein negativer PCR- oder Antigen-Test vorzulegen ist. Dieser Nachweis kann entweder in Papierform oder digital vorgelegt werden. Weitere Informationen erhalten sie beim Bundesgesundheitsministerium unter https://www.bundesgesundheitsministerium.de/coronatest.html?fbclid=IwAR08FrzeEuTOMxM8MrG6CWzMwWZLDo6zbTMjjdoXlCp2Cvwmfa80rYYfz-0
  • Darf ich mit einem negativen Testergebnis reisen?
    Die Corona-Bestimmungen sind weltweit unterschiedlich. Allgemein entscheidet dasjeweilige Land welcher Nachweis benötigt wird. In vielen Fällen sind Corona-Antigen-Schnelltests genauso anerkannt wie PCR-Tests.
  • Was kostet der Corona test und wie wird bezahlt?
    Der Antigen-Schnelltest kostet 49,90€ und das Ergebnis gibt es innerhalb von 30 Minuten. Der PCR-Test liegt bei 99,90€. In der Regel (bei Entnahme vor der letzten Laborabholung) erhalte Sie das Testergebnis innerhalb eines Tages. Der Antikörper-Schnelltest am Standort in Mitte kostet 59,90€. Das Ergebnis erhalten Sie bereis nach ca. 20 Minuten per E-Mail. Akzeptiert werden alle gängigen EC- und Kreditkarten: Visa, V Pay, Mastercard, Maestro und American Express.